Rohrbruch nahe Stadion blockiert die halbe Hafenstraße

Anzeige
Zwar spielt Rot-Weiss Essen in Velbert, doch für das Nachholspiel der SGS am Sonntag gegen den attraktiven Gegner FCR Duisburg werden zahlreiche Zuschauer erwartet. Staus dürften nicht ausbleiben. (Foto: Gohl)
Ein Wasserrohrbruch führt in Essen-Vogelheim zu Verkehrsbehinderungen bis ca. 20. Dezember. Die Hafenstraße ist halbseitig blockiert.

Gut, dass nicht nur die erste Mannschaft von Rot-Weiss Essen auswärts spielt, nämlich in Velbert. Auch die Frauen der SGS erwarten am Sonntag nun doch nicht das Team des FCR Duisburg zum Nachholspiel der ersten Liga. Die Begegnung wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Wie die Essener Verkehrs AG mitteilt, muss bis voraussichtlich 20. Dezember wegen der Bauarbeiten auch die Buslinie 196 umgeleitet werden.

Aufgrund eines Wasserrohrbruches im Bereich des Bahnüber­gan­ges ist die Hafenstraße in Fahrtrichtung Bottroper Straße gesperrt. Für die Buslinie 196 wurde zwischen den Haltestellen Kleinstraße und Hafenstraße eine Umleitung eingerichtet.

Die Haltestelle Lüschershofstraße in Fahrtrichtung Innenstadt wird in der Zeit aufgehoben. Dafür wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 170 im Sulter­kamp angefahren.
0
2 Kommentare
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 13.12.2012 | 19:26  
Sabine Pfeffer aus Essen-Süd | 14.12.2012 | 10:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.