Spielhalle in Altenessen wurde überfallen - Täter entkam mit Beute

Anzeige

Einen Mann, der eine Altenessener Spielhalle überfiel, sucht die Polizei. Er entkam mit seiner Beute.

Am Sonntag, 22. Februar, gegen 17.40 Uhr betrat ein Mann das Ladenlokal auf der Altenessener Straße. Er bedrohte die Angestellte (54) mit einem Messer und verlangte, sämtliches Bargeld in einen mitgebrachten Rucksack zu stecken. Die 54-Jährige kam der Forderung nach.

Polizei Essen sucht Zeugen


Mit seiner Beute verließ der Mann anschließend das Spielcasino und lief in Richtung Karlsplatz davon. Laut Zeugenaussagen ist der Täter etwa 25-30 Jahre alt und zirka 1,65-1,7 Meter groß. Er trug eine schwarze Jacke, ein graues Kapuzenshirt, blaue Jeans und dunkle Chucks (Converse AllStar - Schuhe). Unter der tief ins Gesicht gezogenen Kapuze hatte er eine Kappe. Sein Rucksack ist blau-grün.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/8290 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.