Tag des Handwerks: Jede Menge Infos vor allem für Jugendliche

Anzeige
„Zukunft kommt von Können“ - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Handwerks. Die Essener Handwerker stellen ihr Können am kommenden Samstag, 21. September, unter Beweis.
Dem Handwerk über die Schulter schauen: Im Rahmen der dritten Auflage der deutschlandweiten Imagekampagne „Tag des Handwerks“ lädt die Kreishandwerkerschaft Essen am Samstag, 21. September, in ihren Sitz an der Katzenbruchstraße 71 (Stadtgrenze Nordviertel/Altenessen) ein.

Von 10 bis 17 Uhr sind die Werkstätten aus dem Kfz-, Sanitär-Heizung-Klima-, Metall-, Tischler-, Konditoren-, Maler-, Friseur-, Elektro- und Fahrzeuglackierer-Bereich geöffnet: Ausbilder und Lehrlinge sind vor Ort, um Fragen rund um die interessanten und zukunftsträchtigen Handwerksberufe zu beantworten. Gäste haben außerdem die Gelegenheit selbst Hand anzulegen. So dürfen sich kleine Nachwuchshandwerker beispielsweise am Bau eines Vogelhäuschens versuchen.

Von Goldschmiede bis Steinmetz

Zusätzlich sind Gold- und Silberschmiede, Schuhmacher, Maßschneider, Modisten und Steinmetze mit Vorführungen und Ausstellungen vertreten. Die Fleischer-Innung präsentiert ihre Berufszweige angerichtet mit frisch zubereiteten und prämierten Bratwürstchen.
Jugendliche, die an einer Ausbildung interessiert sind, erhalten zusätzliche Unterstützung von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit.
Weitere Präsentatoren sind der Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk, die Signal Iduna Versicherungen, der Verein Paten für Arbeit in Essen und die IKK classic.

Rahmenprogramm auch für Kinder

Neben den geballten Informationen kommt der Spaß nicht zu kurz: Im Fahrsimulator können Jung und Alt ihr fahrerisches Geschick unter Beweis stellen, sportlich geht es am Kicker, auf der Hüpfburg oder der Trampolin-Anlage zu. Geschicklichkeit benötigen Besucher am berüchtigten „heißen Draht“, Kraft und Reaktionsschnelligkeit sind beim „Hau den Lukas“ gefragt. Die Stadtwerke Essen und der städtischen Sportjugend sind bei der Gestaltung des Unterhaltungsprogramm federführend.
Für die Stärkung zwischendurch ist mit Speisen in süßer und deftiger Form sowie erfrischenden Getränken gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.