Transition-Town-Initiator Rob Hopkins in Essen

Wann? 07.09.2016 19:00 Uhr

Wo? Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen DE
Anzeige
Essen: Volkshochschule Essen | Transition Town - Essen im Wandel präsentiert zusammen mit dem Transition Netzwerk e. V. im September ein echtes Highlight des Jahres: am Mittwoch, 07.09. ist Rob Hopkins in Essen und wird um 19 Uhr in der Volkshochschule, Burgplatz 1, zusammen mit der Essener Umwelt- und Baudezernentin Simone Raskob ein Podiumsgespräch führen. Mit dem Titel „Auf dem Weg zur Grünen Hauptstadt“ steht das kommende Jahr 2017 im Mittelpunkt des Gesprächs. Darüber hinaus können sich die Besucher*innen über weitere Essener (Transition-) Initiativen informieren.

In Tra(i)nsition: Wandel mit dem Zug erfahren
Bereits ab 9 Uhr startet am 07.09 eine „In Tra(i)nsition Town Tour“ in Wuppertal. Die Tour steuert mit der S-Bahn insgesamt drei Orte des Wandels an und endet mit dem Podiumsgespräch in Essen. Der Start, verbunden mit einem leckeren Frühstück, ist im BOB Kulturwerk. In der Silvio-Gesell-Tagungsstätte wird einiges zu Regionalwährung und dem Konzept eines Lernorts bekannt gemacht. Gestärkt durch ein Mittagessen geht es mit der S9 nach Essen zur Teatime in den Siepengarten in Essen-Bergerhausen, wo einiges über Heilpflanzen gelernt werden kann. Die Teilnahme an der Gesamttour kostet 25 Euro. Eine Anmeldung ist unter dem Link auf der Seite www.transitiontown-essen.de/ erforderlich.

Als Vorveranstaltung wird bereits am Sonntag, 04.09.16 der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ mit Rob Hopkins als einem der Protagonisten im Filmstudio Glückauf, Rüttenscheider Straße 2 gezeigt. Beginn ist 14.30 Uhr, im Anschluss an den Film findet ein kurzes Filmgespräch statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.