Über ein Dutzend Autoreifen in Katernberg zerstochen

Anzeige

Am Samstag, 20. Dezember, gegen 22 Uhr, meldeten Anwohner auf der Ückendorfer Straße in Katernberg der Polizei einen Mann, der mit einem gezogenen Messer unterwegs war.

Die alarmierten Polizisten machten den 20-Jährigen dingfest. Der junge Mann aus Belgien hatte zuvor die Zeugen bedroht und im näheren Umkreis über ein Dutzend Autoreifen an geparkten Fahrzeugen zerstochen.

Polizei nahm in Katernberg 20-jährigen Belgier fest


Der alkoholisierte Randalierer verbrachte zur Ausnüchterung die Nacht im Polizeigewahrsam. Nach einer Sicherheitsleitung war er wieder auf freiem Fuß. Das Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Ermittler bitten weitere Geschädigte, sich mit der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201 - 8290 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.