VW-Skandal - Neue Enthüllungen: "Die Lösung kommt aus dem Ruhrpott"

Anzeige
VW atmet auf, es geht in eine Zukunft ohne Abgase.

Heinz-Günter K., geheimer Zeitschriften-Informant aus dem Ruhrpott, deckte an diesem Wochenende Unglaubliches auf: Nicht in Wolfsburg, sondern in Essen wird die Geschichte von Volkswagen neu geschrieben.

Der Rentner und Undercover-Ermittler K. entdeckte eher zufällig, was hinter den Kulissen der von Skandalen gebeutelten Automobilindustrie passiert. "Ich rutschte beim Beobachten der Kormorane an der Ruhr auf einem riesigen Haufen Gänse-Scheiße aus und plötzlich sah ich ein rotes Fahrzeug in der Ferne. Ich näherte mich und dann lag es vor mir: Das abgasfreie Automobil der Zukunft. Töftes Töff-Töff!"
2
1 5
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.765
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 04.10.2015 | 22:52  
265
Dieter Böhm aus Essen-Nord | 05.10.2015 | 17:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.