20 persönliche Bestzeiten für die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Altenessen 19/26 beim 11. Karl-Heinz Range Gedenkschwimmen in Herne

Anzeige
v.l. Miriam Möll, Annika Voller, Jennifer Bachert, Raffaela Böhmer
Am 30.11.2014 fand im Südpool in Herne das 11. Karl-Heinz Range Gedenkschwimmen des SC Wiking Herne statt.
Trainer und Betreuer Thomas Przybilla hatte 10 weibliche und 2 männliche Schwimmer für 38 Starts sowie eine Damenstaffel in Herne gemeldet.
Es gab 15 Gold-, 5 Silber- und 1 Bronzemedaille und 11 Urkunden für die Plätze 4 bis 6.
Alle konnten Medaillen, Urkunden und Bestzeiten mit nach Altenessen nehmen.
Goldmedaillen gewannen Miriam Möll (50 Meter Schmetterling und Brust, 100 Meter Brust und Freistil, 200 Meter Brust und Schmetterling), Raffaela Böhmer (100 Meter Brust, Schmetterling und Rücken, 200 Meter Rücken und Schmetterling), Jennifer Bachert (200 Meter Brust) und Elias Roth (50 und 100 Meter Brust).
Auf den 2. Platz schwammen Jennifer Bachert (200 Meter Freistil), Annika Vollmer (100 Meter Freistil), Leonie Wagner (50 Meter Rücken), Elias Roth (200 Meter Brust) und Abdelhakim Zaitouni (100 Meter Rücken).
Den 3. Platz erreichte Annika Vollmer über 50 Meter Freistil.
Urkunden gab es für Jennifer Bachert (50 und 100 Meter Brust, 100 Meter Freistil), Pia Bachert (100 Meter Brust), Tamina Fehlau (100 Meter Brust), Alissa Fischer (100 Meter Rücken und Freistil), Elias Roth (100 Meter Freistil), Isabelle Schleicher ( 50 Meter Rücken), Leonie Wagner (50 Meter Freistil), Abdelhakim Zaitouni (100 Meter Brust).
Samira Zaitouni startete bei ihrem ersten Wettkampf und schwamm eine tolle Zeit über 50 Meter Brust.
Die 4x50 Meter Freistilstaffel der Damen siegte in der Besetzung Miriam Möll, Annika Vollmer, Jennifer Bachert und Raffaela Böhmer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.