33 Medaillen für die Aktiven der SG Altenessen 19/26 beim 40. Internationalen Schwimmfest des Essener Schwimmvereins 1906

Anzeige
Fotos SG Altenessen 19/26
Zum 40. Mal fand das Internationale Schwimmfest von Essen 06 statt. Austragungsort am 07./08.03.2015 war das Hauptbad an der Steeler Straße.
Von der SG Altenessen 19/26 nahmen 19 Aktive (12 weibliche, 7 männliche) teil.
Sie errangen bei 62 Starts 33 neue persönliche Bestzeiten, 13 Gold-, 13 Silber- und 7 Bronzemedaillen, sowie 16 Platzierungen zwischen 4 und 6, dafür gab es Urkunden und einen Platz bei der Siegerehrung.
Die Goldmedaillen teilten sich Raffaela Böhmer (200m Rücken und Brust, 100m Lagen, Freistil und Rücken), Corentin Gunkel (50m Rücken), Miriam Möll (50, 100 und 200m Brust), Elias Roth (100 und 200m Brust), Annika Vollmer (50m Brust) und Abdelhakim Zaitouni (100m Rücken).
Für die Silbermedaillen standen Raffaela Böhmer (50m Brust und Schmetterling), Alissa Fischer (50m Rücken), Miriam Möll (50m Schmetterling und Rücken, 100m Lagen und Rücken), Lucy Riese (50m Freistil), Elias Roth (50m Brust), Annika Vollmer (50m Schmetterling und 200m Rücken) und Abdelhakim Zaitouni (50m Rücken und 200m Brust) auf dem Siegertreppchen.
Den 3. Rang und damit Bronzemedaillen gab es für Jennifer Bachert (200m Brust), Yusuf Catakli (50m Rücken), Alissa Fischer (100m Rücken), Enrico-Guiseppe Lomonte (50m Freistil), Lucy Riese (50m Rücken und 100m Freistil) und Elias Roth (100m Freistil).
Mit Urkunden wurde folgende Aktive ausgezeichnet:
Jennifer Bachert (100m Freistil), Pia Bachert (100m Brust und Freistil), Yusuf Catakli (50m Freistil), Corentin Gunkel (50m Freistil), Mia Kottenberg (50m Brust, Freistil und Rücken, 100m Brust und Freistil), Enrico-Guiseppe Lomonte (50m Freistil), Luca Riese (100m Lagen) Elias Roth (50m Freistil) und Abdelhakim Zaitouni (50 und 100m Brust, 50m Freistil).
Neue Bestzeiten erzielten neben den zuvor genannten auch Leonita Dushku, Abdel Mounim El Amrati, Evelyn Gellert, Valerie Gellert, Bilal Sözeri und Samira Zaitouni.
Raffaela Böhmer gewann die Dreikampfwertung in ihrem Jahrgang und konnte sich über einen Sachpreis freuen.
Die Betreuung der Aktiven erfolgte durch Thomas Przybilla und Helmut Becker.
Am Beckenrand waren Jennifer Bachert, Martin Roth und Rainer Böhmer als Kampfrichter beteiligt.
Ein großer Dank geht an alle, die die Aktiven unterstützt haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.