Auf zur Fiesta Española - olé!: Spanischer Kulturverein veranstaltet Sommerfest

Wann? 03.06.2017 13:00 Uhr bis 03.06.2017 23:30 Uhr

Wo? St. Thomas-Moruis-Kirche, Stakenholt 51, 45356 Essen DE
Anzeige
Essen: St. Thomas-Moruis-Kirche | Zu seinem traditionellen spanischen Sommerfest – einer Fiesta Española – lädt der Spanische Kulturverein Essen-Vogelheim am Samstag, 3. Juni, von 13 bis 0 Uhr an der St. Thomas-Morus-Kirche, Stakenholt 51, ein.

Viva España" heißt es am Samstag endlich wieder in Vogelheim. Das spanische Sommerfest der „Agrupacion Cultural Espanola Vogelheim Essen“, wie sich der spanische Kulturvereins Vogelheim nennt, am ersten Juniwochenende, ist seit über 25 Jahren ist eine feste Größe im Vogelheimer Terminkalender.

Auch diesmal erwartet die Besucher ein bunter Mix aus spanischer Musik und Folklore sowie ein Buffet mit leckeren, spanischen Spezialitäten: Die ist genau die richtige Mischung, um vergnügliche Stunden, wie im Urlaub zu verleben. Vereinsvorsitzender Alfonso Suarez freut sich: „Wir freuen uns, Auftritte von Flamenco-Gruppen zu präsentieren und musikalisch wird die Besucher die spanische Band ‚Alta Tension unterhalten.“ Die Veranstalter bauen zwar auf gutes Wetter, aber für den Fall der Fälle steht jedoch auch diesmal ein großes Zelt zur Verfügung.

Buffet mit spanischen Köstlichkeiten

Die Besucher können sich zudem auf ein Buffet mit original spanischen Köstlichkeiten freuen. Alfonso Suarez verrät: „Hier darf natürlich die traditionelle Paella nicht fehlen oder aber frittierte Tintenfischringe, die Calamares. Darüber hinaus wird es Sardellen, Sardinen, spanische Paprikawurst, Tortilla, Empanadas, spanischen Käse und Oliven geben." Augenzwinkernd schiebt er nach: "Aber auch aber Bratwurst und Kotelett.“

Den Genuss spanischer Leckereien krönt eine Auswahl spanischer Weine. Nicht fehlen wird außerdem die traditionellen Sangria, spanischer Anis-Likör und der traditionelle Apfelwein, genannt Sidra. Abgerundet wird der kulinarische Part durch eine Auswahl lecker hausgemachter Kuchen, Kaffee und antialkoholischen Getränke. Aber nicht nur die spanische Lebensart, sondern auch der „Gute Zweck“ steht diesmal wieder im Fokus des Festes. Alfonso Suarez berichtet: „Wir unterstützen aus den Einnahmen diesmal Straßenkinder in Lateinamerika und das Hundertwasserhaus.“

Die „Agrupacion Cultural Espanola Vogelheim Essen“, der spanischen Kulturverein Vogelheim, wurde übrigens vor gut 30 Jahren gegründet. Gründungsmitglied Suarez erinnert sich: „Wir riefen seinerzeit das Sommerfest ins Leben, um den Unterhalt der Busse zu finanzieren, die unsere Kinder zum Spanischunterricht gefahren haben.“ Der Bedarf und das Interesse am muttersprachlichen Unterricht seien mit der Zeit weniger geworden. „Aber wir wollten das Fest trotzdem weiter führen“, erzählt Alfonso Suarez, der selber seit gut 50 Jahren in Essen lebt. „Ich hatte die ganzen Jahre vor, als Rentner in meine Heimat in Asturien in Nordspanien zurückkehren,“ berichtet Alfonso Suarez. Vor zwei Jahren ist der Wahl-Essener aus Vogelheim in den Essener Süden gezogen. Lächelnd sagt er: „Aber ich fühle mich wohl in Essen. Meine Kinder wohnen in Deutschland. Also bleibe ich hier.“
2 2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord | 06.06.2017 | 14:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.