Brücker Tischtennis: 2. Herren an´s Tabellenende durchgereicht !

Anzeige
Hatte das Remis auf dem Schläger: Markus Tenschert.
Essen: Altenessen | Für das Kellerduell bei TTTV Altenessen III hatte sich die Kettwiger Reserve einiges vorgenommen, musste aber immer noch auf ihre gesundheitlich angeschlagene Nr. 3 Eberhard Koll verzichten. Dafür rückte Uwe Kruse in die Formation nach, zumal er zuvor in seiner eigenen Mannschaft Bestform bewiesen hatte. Die Essener Nordstädter legten sich gehörig ins Zeug und erspielten sich über einen 5:2 Zwischenstand eine 7:4 Führung, wobei nur das Anfangsdoppel Felix Tondorf/Markus Tenschert sowie im Einzel Felix Tondorf, Uwe Kruse und Simon Fabig mit ihren Siegen Paroli bieten konnten. Alexander Kraft und Markus Tenschert verkürzten mit ihren Erfolgen im 2. Einzel zwar noch, am Ende stand jedoch eine herbe 6:9 Niederlage aus Kettwiger Sicht, wobei 2 Begegnungen knapp im 5. Satz verloren gingen
Der Abstand des Tabellenletzten auf Relegationsrang 10 beträgt nun bereits 3 Zähler, die sich auch im nächsten Match beim starken Tabellendritten TV Kupferdreh III (Freitag 8. Nov. 19.30 Uhr, Hinsbecker Berg 30) schwerlich verringern dürften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.