Chance auf Revanche: Niederlage gegen Oberhausen, jetzt trifft Rot-Weiss auf FC Kray

Anzeige
Jubelstimmung nach dem 4:2-Sieg: Eine feiernde Krayer-Mannschaft wollen die Rot-Weiss-Fans im Stadion Essen am Freitag nicht sehen. Archivfoto: Gohl

Das Aus für die Aufstiegsambitionen? Nach der Niederlage gegen Aachen musste Rot-Weiss Essen am Sonntag, 22. Februar, die zweite Pleite in drei Spielen hinnehmen: Mit 0:1 unterlagen der RWE dem Lokalrivalen Rot-Weiß Oberhausen.

„Insgesamt war es ein intensives, kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe“, analysiert Marc Fascher, Chefcoach von Rot-Weiss Essen, den Auftritt seiner Elf. In der ersten Druckphase gewann der RWE langsam aber sicher die Spielkontrolle und kam zu deutlich mehr Ballbesitz als Oberhausen. Allerdings ließ RWE ebenso wie der Kontrahent aus der Nachbarstadt die Genauigkeit im letzten Pass vermissen, sodass sich ein Großteil des Spielgeschehens im Mittelfeld abspielte.

Kleine Unachtsamkeit wird schwer bestraft

„Letztendlich wurde wie schon in Aachen eine kleine Unachtsamkeit gnadenlos bestraft. Unter dem Strich wäre hier ein Unentschieden verdient gewesen“, findet Fascher. Nachdem eine Oberhausener Flanke über die linke Offensivseite nicht verhindert werden konnte, stand der kurz zuvor eingewechselte Steinmetz plötzlich frei im RWE-Strafraum und konnte zum 0:1 aus RWE-Sicht einköpfen.
Damit hat sich Rot-Weiss in der Tabelle für den Moment aus der Spitzengruppe verabschiedet. Auf Rang eins steht Alemannia Aachen mit inzwischen 47 Punkten, dahinter kommt Borussia Mönchengladbach II mit 42 Zählern und weiterhin noch zwei ausstehenden Partien. Erst dann folgt Rot-Weiss mit 41 Punkten, mittlerweile sind die Oberhausener mit 37 Zählern ganz nah dran.

Derby am Freitag

Nächster Gegner des RWE ist am Freitag, 27. Februar, der FC Kray. In der Hinrunde traten die Lokalrivalen trotz Heimspiel im Stadion Essen an und fegten die Rot-Weissen mit 4:2 vom Platz. In der Neuauflage des Derbys hat der RWE jetzt die Chance auf eine Revanche, Kray ringt mit 20 Zählern um den Abstieg aus der Regionalliga-West. Anstoß der Partie im Stadion Essen ist 19.30.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.