Die jungen Schwimmer vom SV Steele 1911 e.V. zeigten sich in Topform

Anzeige
Essen: Hauptbad Essen | Internationales Schwimmfest und Kinderschwimmfest des Essener Schwimmvereins 1906

Am 07. und 08. März 2015 gingen einige Schwimmer des SV Steele 11 im Essener Hauptbad an den Start. Beim 13. Kinderschwimmfest am Samstag zeigten zunächst die jüngsten Aktiven von Jahrgang 2006 bis 2008 auf den 25m Strecken ihr Wettkampfvermögen.
Ben Konstantin Beljin (2008) belegte in einer Zeit von 31,11 Sekunden über 25m Rücken den zweiten Platz. Auch sein älterer Bruder Paul Alexander Beljin (2006) konnte sich über eine Medaille freuen, da er sich in 30,91 Sekunden den dritten Platz über 25m Rücken sicherte. Im Jahrgang 2007 wurde Ben Kahlert mit einer Silbermedaille belohnt (25m Rücken in 35,75 Sekunden). Ebenfalls über 25m Rücken und ebenfalls Silber gewann Hendrick Konrad (2006) in 30,01 Sekunden. Außerdem gingen an den Start Sara Elhaij (2006), Julin Geldmacher (2008), Nils Piontek (2008), Paul Piontek (2008), Friedrich Pütz (2007), Leon Rehberg (2006), Maria Ulrike Schild (2008) und Timo Siebert (2006).

Am Samstag und Sonntag durfte über die 50m, 100m, 200m Strecken und Staffeln gestartet werden.
Über 200m Freistil war Lando Busch im Jahrgang 2004 mit einer Zeit von 3:16,21 Minuten nicht zu schlagen und gewann Gold. Auch Lea Engelmann (2005) gewann eine Goldmedaille (50m Brust in 50,19 Sekunden). Marie Francois (2006) wurde Erste über 200m Rücken, die sie in 4:57,45 Minuten absolvierte. Maxi Piontek (2005) ließ die Konkurrenz ihres Jahrgangs über 100m Brust mit einer Zeit von 1:39,09 Minuten hinter sich. Zu den fleißigen Medaillensammler gehörten außerdem Daniel Basha (2006, 2.Platz 50m Brust), Maximilian Frese (2003, u.A. 2.Platz 200m Freistil), Chiara Grönke (2000, 3.Platz 50m Brust), Emily Hedtfeld (2003, 3.Platz 200m Freistil), Jan Rogalski (2005, u.A. 2.Platz 200m Freistil), Jule Snay (2002, 3.Platz 100m Brust), Anna-Lena Staudinger (2002, u.A. 2.Platz 50m Brust) und Jana Vormbrock (2003, 3.Platz 200m Rücken).
Außerdem belegte die 4x50m Lagen-Staffel mixed den ersten Platz in einer Zeit von 2:37,25 Minuten. Es gingen Maximilian Frese (2003), Anna-Lena Staudinger (2002), Lea Freyenberg (2002) und Niklas Pfeiffer (2003) an den Start.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.