Echt Spitze: Rot-Weiss nach 3:0-Sieg gegen Düsseldorf auf Rang eins

Anzeige
Kann sein Glück kaum fassen: Schauspieler Henning Baum (li.) freut sich zusammen mit Dr. Michael Welling (re.), Geschäftsführer Rot-Weiss Essen, seinen Namen auf dem meisterlichen Rot-Weiss-Dress zu sehen. Foto: Gohl

Auf einen ereignisreichen 16. Spieltag der Regionalliga-West am Freitag, 15. November, blickt Rot-Weiss Essen zurück. Nicht nur konnten die Hafenstraßenkicker einen soliden 3:0-Sieg gegen die Zwote von Fortuna Düsseldorf feiern und so auf Platz eins der Tabelle klettern, zudem wurden neue Sondertrikots im meisterlichen 55er-Look vorgestellt, während die Sozialinitiative Essener Chancen - in Form von Henning Baum - eine satte Spende von 25.000 Euro erhielt.

„Wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gespielt, waren direkt aggresiv und griffig und haben den Gegner so erst gar nicht ins Spiel kommen lassen“, analysiert Marc Fascher, Cheftrainer des RWE, die Partie gegen Düsseldorf. Die Anfangsoffensive wurde in der 31. Minute durch einen Treffer von Marcel Platzek belohnt. Sven Kreyer legte in der 40. nach, Cebiou Soukou besorgte in der 90. Minute schließlich den 3:0-Endstand. Durch den Sieg steht Rot-Weiss mit 31 Zählern auf dem ersten Tabellenplatz. Punktgleich ist Alemannia Aachen, die aber eine schlechtere Tordifferenz haben.

Preis für Essener Chancen

In der Halbzeitpause erhielt die rot-weisse Sozialinitiative Essener Chancen den mit 25.000 Euro dotierten Rheinischen Provinzial Preis. Diesen nahm stellvertretend Schauspieler Henning Baum entgegen: „Ich bin das Aushängeschild des Vereins. Aber nicht ich bekomme den Preis, sondern der Verein Essener Chancen. Ich habe große Achtung vor den Menschen, die hier im Alltag die Projekte mit den Kindern stemmen“, freut sich das Gründungsmitglied.
Eine schlechte Nachricht gab‘s auch: Der rot-weisse Antrag auf ein vorzeitiges Saisonende wurde von den Verantwortlichen leider abgelehnt. Da bleibt bloß durchhalten und weiter so gute Leistungen wie in den letzten Partien zeigen. Erste Möglichkeit dafür ist das Niederrheinpokal-Spiel gegen die Sportfreunde Baumberg am Freitag, 21. November, um 19 Uhr im Stadion Essen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.