Erfreulicher Jahresabschluss für die SG Altenessen 19/26

Anzeige
Am 07.12. und 08.12.2013 fand der letzte Wettkampf für die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Altenessen 19/26 statt.
Der PSV Essen hatte zum 32. Weihnachtsschwimmfest ins Hauptbad eingeladen und 9 Schwimmerinnen und 3 Schwimmer folgten dieser Einladung. Sie starteten 34 Mal.
Es gab einen neuen Vereinsrekord, 18 persönliche Bestzeiten und 2 Verbesserungen der Saisonbestzeit.
5 Gold-, 2 Silber-, und 3 Bronzemedaillen konnten mit nach Altenessen genommen werden.
Raffaela Böhmer (Jg. 1999) und Elias Roth (Jg. 2002) trugen sich in die Siegerlisten ein, beide konnten sich auch über Silbermedaillen freuen.
Neben Raffaela erreichte auch Annika Vollmer (Jg. 2001) eine Bronzemedaille.
Miriam Möll (Jg. 1990), Jennifer Bachert (Jg. 1999), Emily Boulton und Leonie Wagner (beide Jg. 2001), Lucy Riese (Jg. 2004) und Alissa Fischer (Jg. 2005) schwammen auf die Ränge 4-6 und erhielten Urkunden.
Die genannten Schwimmer/innen und auch Tamina Fehlau (Jg. 2005), Corentin Gunkel und Abdelhakim Zaitouni (beide Jg. 2003) verbesserten ihre Bestzeiten deutlich.
Einen 2. Platz in der Vierkampfwertung und die Siegprämie bei 100 Meter Lagen in ihrem Jahrgang gab es zum Abschluss für Raffaela Böhmer.
Trainer und Betreuer Thomas Przybilla war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.
Martin Roth und Rainer Böhmer waren als Kampfrichter für die SG Altenessen 19/26 dabei.
Jetzt geht es in die verdiente Weihnachtspause und dann beginnt die Vorbereitung auf die kommende Wettkämpfe, zuerst das Nando-Burchard- Gedächnisschwimmen Ende Januar 2014.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.