Kurzbahnstadtmeisterschaften im Schwimmen 2017 mit der SG Altenessen 19/26

Anzeige
Im Bad am Thurmfeld fanden am 09. und 10.09.2017 die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Schwimmen auf der Kurzbahn statt.
Bedingt durch die zur Zeit fehlenden Trainingszeiten wegen der Renovierung der "Alten Badeanstalt" und des Meldeschlusses in den Sommerferien gingen dieses Jahr deutlich weniger Aktiver als in den letzten Jahren für die SG Altenessen 19/26 an den Start.
9 Schwimmerinnen und 2 Schwimmer hatten zu 36 Einzelstarts gemeldet. Dabei gab es 18 persönliche Bestzeiten, außerdem 9 Saisonbestzeiten. Alle verbesserten ihre Zeiten. 
Bei der starken Konkurrenz in Essen erreichten die Aktiven eine Bronzemedaille und fünf Urkundenplätze.
Für die SG Altenessen 19/26 gingen folgende Schwimmerinnen und Schwimmer an den Start:
Jennifer Bachert, Pia Bachert, Anna Bertling, Raffaela Böhmer, Alissa Fischer, Miriam Möll, Lucy Riese, Isabelle Schleicher, Felix Schulz, Moritz Schulz und Annika Vollmer.
Die Bronzemedaille gab es für Felix Schulz im Jahrgang 2005 über 100m Brust, bei der halben Strecke erreichte er den 5. Platz.
Weitere Urkunden bekamen Pia Bachert (100m Rücken), Anna Bertling (100m Brust), Alissa Fischer (50m Brust) und Isabelle Schleicher (100m Rücken). 
Die Betreuung erfolgte durch Thomas Przybilla und Helmut Becker. Rainer Böhmer war im Kampfgericht beteiligt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.