MiG sind bereit für's Derby gegen Düsseldorf

Anzeige
Essen: Stadion Sportpark "am Hallo" |

„Men In Green“ werden Sonntag den Düsseldorf Panther einen heißen Fight liefern.


Am Sonntag empfangen die „Men In Green“ den GFL-Absteiger Düsseldorf Panther zum Derby. Kick-off im Sportpark „Am Hallo“ ist um 15 Uhr.

Es ist auch ein Spiel, vieler Bekannter auf beiden Seiten. Nicht weniger als 17 Spieler haben schon die Trikots beider Teams getragen. Dier GFL-Absteiger aus Düsseldorf steht derzeit nach vier Spielen und bei drei Siegen in der Spitzengruppe der GFL2-Nord.

Die Assindia Cardinals wollen natürlich den zweiten Heimsieg in Folge einfahren und den unglücklichen Auftritt in Lübeck gleich abhaken.

Es ist „DAS Derby“ der Saison 2017 im Sportpark „Am Hallo“.

Es ist ein Wiedersehen mit vielen Akteuren, die bereits das Trikot der Assindia Cardinals getragen haben. Vor allem das „Duo“ Fabian Schorn (Cardinals) / Patrick Klein jetzt Panther, muss aber eventuell verletzungsbedingt passen) trifft vielleicht erstmalig aufeinander. Bisher ging man stets zusammen für das gleiche Team auf das Feld. Bei den Cardinals will man dies alles außen vor lassen und sich voll auf die Begegnung und das eigene Spiel konzentrieren.

Die Fehler aus den letzten Spielen abstellen war die erste Aufgabe der Coaches, die natürlich auch den Gegner genau studiert und das Team entsprechend gut vorbereitet haben. Dabei ist keinem nicht entgangen, dass Panthers Quarterback Zack Maynard im Spiel gegen Langenfeld gleich 6 Touchdownpässe auf verschiedene Receiver ablieferte.

Die Defense der „Men In Green“ wird dem Düsseldorfer Spielgestalter ganz sicher keinen einfachen Nachmittag gestatten.

Bei den Assindia Cardinals konnte in der letzte Woche gut und intensiv trainiert werden. Auch Cardinals Quarterback Fabian Schorn war nach seinem kurzzeitigen Ausfall in Lübeck wieder voll dabei.

Natürlich geht es zunächst „nur“ um Punkte, aber es ist eben auch ein „Derby“, wie es die Zuschauer in den letzten Jahren im Sportpark „Am Hallo“ nicht zu sehen bekommen haben. Entsprechend konzentriert und fixiert auf das Spiel sind die „Men In Green“ auf allen Positionen.

Der Kick-off erfolgt um 15 Uhr im Sportpark „Am Hallo“. Es werden am Sonntag zum „Derby“ zahlreiche Zuschauer erwartet. Es empfiehlt sich daher, frühzeitig zum Sportpark „Am Hallo“ zu kommen. Neben den wenigen Parkplätzen am Stadion können auch so längere Wartezeiten an der Kasse vermieden werden. Die Kassen sind frühzeitig geöffnet!

Tickets für das Heimspiel der „Men In Green“ gegen die Düsseldorf Panther sind ausreichend an der Tageskasse zu erhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.