Nächste Chance: Rot-Weiss Essen hofft auf die Tabellenführung

Anzeige
(Foto: Michael Gohl)
Am Freitag, 14. November, tritt Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf an. Anstoß ist um 19.30 Uhr. Für RWE die erneute Chance, die Tabellenspitze zu übernehmen - zumindest über Nacht.

Torlos trennte sich RWE am letzten Sonntag in der Krefelder Grotenburg vom KFC Uerdingen. Über 3.000 mitgereiste RWE-Fans konnten jedoch nicht den Sprung auf Tabellenplatz eins bejubeln. Der wäre nur gelungen, wenn die Essener in Krefeld drei Punkte eingefahren hätten.

Jetzt kommt die nächste Chance gegen Fortunen, die allerdings auch nur drei Punkte weniger haben als das Team von der Hafenstraße, nämlich 25 gegenüber 28. Bei einem Sieg läge Rot-Weiss mit 31 Punkten einen Zähler vor der Alemannia aus Aachen, die Samstag um 14 Uhr in Verl antritt.

Im Falle einer Essener Niederlage wäre es sowohl Mönchengladbach II als auch 1. FC Köln II und dem SC Wiedenbrück möglich, an RWE vorbei zu ziehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.