RWE verliert Test gegen Bundesligisten

Anzeige
Essen: Stadion Hafenstrasse | Zu Gast an der Hafenstrasse war Borussia Mönchengladbach, die in besten Besetzung aufliefen. Die 5000 Zuschauer sahen ein relativ gutes Testspiel in der die Rot-Weissen auch zu einigen Torchancen kamen. Den Siegtreffer erzielte Fabian Johnson in der 30. Minute nach einem Konter.
Trotz der Niederlage war Trainer Fascher zufrieden. Wir wollten den Gladbachern Paroli bieten und das ist uns sehr gut gelungen. Zur Halbzeit wechselte er die komplette Mannschaft aus, kurz nach wieder Anpfiff hatte Sven Kreyer einige gute Chancen zum Ausgleich.
Trainer Lucien Favre stellte derweil fest, das wir viel Ballbesitz hatten, aber zu wenig für weitere Tore getan haben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
24.160
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.01.2015 | 10:51  
453
Gisela Weining aus Mülheim an der Ruhr | 18.01.2015 | 15:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.