SG Altenessen 19/26 auch international bei Wettkämpfen vertreten

Anzeige
Fotos SG Altenessen 19/26
Der Parkplatz der Zeche Carl war am 15.03.2015, um 09.45 Uhr, Treffpunkt für 8 weibliche und 4 männliche Aktive der SG Altenessen 19/26.
Es ging es im langen Troß zum Lange Baan Wedstrijd in Eindhoven. Wieder war das Pieter van den Hoogenband Zwemstadion Austragungsort der Veranstaltung.
Für alle Aktiven und Fans ein tolles Erlebnis.
Es war für die SG Altenessen 19/26 der 4. Einsatz bei diesem Schwimmfest. Wie im letzten Jahr waren auch Schwimmerinnen und Schwimmer von Essen 06 mit von der Partie.
Erstaunlich mit welcher Präzision der Ablauf geplant und durchgeführt wurde.
Für die Aktiven der SG Altenessen 19/26 gab es 35 Starts, bei denen sie 21 neue persönliche Bestzeiten erzielten.
Da es bei diesem Wettkampf keine Medaillen und Urkunden gibt, waren die Ziele klar auf das Erreichen der Bestzeiten gerichtet.
Jennifer und Pia Bachert erreichten bei all ihren Starts neue Bestzeiten, das gleiche gelang Corentin Gunkel, Abdelhakim und Samira Zaitouni.
Weitere neue Bestzeiten gab es für Alissa Fischer, Miriam Möll, Lucy Riese, Elias Roth und Annika Vollmer.
Yusuf Catakli kam lediglich im letzten Wettkampf, den 50 Meter Freistil, zum Einsatz und konnte trotz der langen Wartezeit eine gute Zeit erzielen.
Raffaela Böhmer konnte in der Gesamtwertung über 100 und 200 Meter Rücken auf den 3. Platz schwimmen.
Trainer und Betreuer Thomas Przybilla konnte mit den Leistungen seiner Aktiven sehr zufrieden sein.
Ein besonderer Dank gilt allen, die sich als Fahrer zur Verfügung gestellt und die Mannschaft lautstark unterstützt haben.
Alle hoffen, auch im nächsten Jahr wieder bei dieser tollen Veranstaltung der Heldense Zwemvereiniging teilnehmen zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.