Spektakuläre Punkteteilung auf der Lohwiese

Anzeige
Gegen Preußen Essen ging es mal wieder spektakulär zur Sache.
Am Ende hieß es 4:4 (2:2).
Zu Beginn der Partie kam man gut ins Spiel, der erste Schuss aufs Tor saß sofort.
Mo Catakli nahm Maß und brachte den FCKit 1:0 in Front.
Mitte der ersten Halbzeit legt Robert Nnanji zum 2:0 nach.
Preußen kam aber immer besser ins Spiel und spielte zwei schöne Tore zum 2:2 raus.
In der zweiten Halbzeit ging Preußen dann mit 3:2 in Führung.
Fast im Gegenzug egalisierte Robert die Führung.
Ca. 10 Minuten vor Schluss brachte uns Daniel Hünselar mit 4:3 in Front. Anschließend bekamen zwei Preußen Akteure die Rote bzw. gelb Rote Karte.
Alles klar also? Nein...
Trotz Unterzahl konnte Preußen noch einen schönen Konter zum 4:4 nutzen.
Das war’s... Unglücklich.
Letztendlich aber wieder ein Spiel, was man so schnell nicht vergessen wird.
Bleibt zu hoffen, dass beide Mannschaften die Klasse halten.
Es sind immer wieder, ausgenommen das Hinspiel, interessante und spannende Vergleiche! Gruß nach Preußen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.