Tolle Leistungen beim PSV Nikolaus- und Weihnachtsschwimmfest von den Aktiven der SG Altenessen 19/26

Anzeige
Fotos S. Pläschke
Am 10. und 11.Dezember fand der letzte Wettkampf für die Aktiven der SG Altenessen 19/26 in diesem Jahr statt.
Beim 22. Nikolaus- und 35. Weihnachtsschwimmfest des PSV Essen schafften die Schwimmer/-innen nochmals tolle Leistungen im Thurmfeldbad.
Zum Nikolausschwimmen traten Zoe Fischer, Laura Waclawik und Oualid Zaitouni im kindgerechten Wettkampf für die Jahrgänge 2009 und 2010 an.
Zoe Fischer schwamm einen Vereinsrekord über 25m Kraulbeine, Laura Waclawik verbesserte sich bei 25m Rücken und Oualid Zaitouni erzielte zwei Vereinsrekorde über 25m Rückenbeine und Kraulbeine. Dabei erreichte er jeweils einen vierten Platz und erhielt dafür Urkunden.
Beim Weihnachtsschwimmfest starteten 11 weibliche und 8 männliche Aktive 61 Mal in Einzelwettbewerben und eine Staffel.
Drei Gold-, 7 Silber- und 6 Bronzemedaillen, sowie 17 Urkunden waren die Ausbeute, außerdem gab es zwei Vereinsrekorde und 33 persönliche Bestzeiten (PBZ).
Die Goldmedaillen bekamen Raffaela Böhmer (200m Rücken), Borna Brozovic´ Dukic´ (100m Brust, PBZ) und Isabelle Schleicher (100m Rücken, PBZ).
Silbermedaillen erhielten Raffaela Böhmer (50m Rücken und 200m Schmetterling), Borna Brozovic´ Dukic´ (50m Brust, PBZ), Tamina Fehlau (50m Brust), Miriam Möll (100m Schmetterling, PBZ), Lucy Riese (100m Freistil, PBZ) und Elias Roth (100m Brust).
Bronzemedaillen gab es für Pia Bachert (50m Brust, PBZ), Raffaela Böhmer (100m Lagen, VR), Alissa Fischer (100m Brust), Miriam Möll (200m Brust), Isabelle Schleicher (50m Rücken) und Abdelhakim Zaitouni (100m Brust).
Über Urkunden freuten sich Pia Bachert (200m Brust, PBZ), Raffaela Böhmer (50m Freistil, VR und 100m Rücken), Yusuf Catakli (50m Freistil und Rücken, jeweils PBZ), Tamina Fehlau (100m Freistil), Miriam Möll (50m Rücken und 100m Lagen), Ian Lee Pläschke (50m Rücken), Lucy Riese (100m Schmetterling, 100m Lagen, jeweils PBZ und 100m Rücken), Isabelle Schleicher (50m Freistil, PBZ und 100m Freistil), Abdelhakim Zaitouni (100m Schmetterling, PBZ) und Samira Zaitouni (100m Rücken, PBZ).
Persönliche Bestzeiten erzielten Amina Aouraghe, Enrico-Giuseppe Lomonte, Michael Martyn, Viktoria Martyn, Emilia Luna Patt und Alexander Waclawik.
Für Raffaela Böhmer gab es außerdem noch den dritten Platz für die Vierkampfwertung in der offenen Klasse.
Die 4x50m Lagenstaffel, mixed, in der Besetzung Raffaela Böhmer (Rücken), Elias Roth (Brust), Miriam Möll (Schmetterling) und Yusuf Catakli (Freistil) konnte einen vierten Platz erreichen.
Die Betreuung erfolgte durch Thomas Przybilla und Helmut Becker, Kampfrichter waren Bianca Riese, Martin Roth, Michael Hechler und Rainer Böhmer.
Jetzt geht es erst einmal in eine Wettkampfpause bis Ende Januar 2017.
Allen Aktiven, Betreuern, Trainern, Kampfrichtern und Unterstützern einen guten Übergang ins neue Jahr und ein gesundes 2017.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.