1. Flüchtlingstraining der Rückrunde beim Fc Stoppenberg e.V. ein voller Erfolg !!!

Anzeige
Essen: Sportpark am Hallo | Zum ersten Training in diesem Jahr, trafen sich 18 begeisterte Jugendliche in den Abendstunden am Hallo. Alle Spieler wurden vom 1.Vorsitzenden Thomas Spitz und 2.Vorsitzenden Stefan Höfel herzlich begrüßt.
Ein großes Problem, stellte wie auch im letzten Jahr, die mangelnde Ausrüstung an Fußballschuhen und Trainingsbekleidung dar. Zum Glück hatten wir noch von der letzten Spendenaktion einiges an Trainingsmaterialien vorhanden.

Dann ging es aber los. Rachid Lagmouche, der für den erkrankten Guillit Okomba eingesprungen war, leitete das erste Training in Stoppenberg. Man konnte allen Beteiligten den Spaß anmerken, da dieses ja für unsere Flüchtlinge eine willkommene Abwechslung in ihrem Alltag darstellt.
Für alle Spieler ging der Abend viel zu schnell vorbei und alle freuen sich auf das nächste Training am Freitag.

Damit alle Neuankömmlinge am Training teilnehmen können, benötigen wir noch weitere Fußballschuhe und Trainingsbekleidung.

Wir suchen weiterhin dringend Trainingsbekleidung und Fußballschuhe. Diese können jederzeit im Sportpark am Hallo abgegeben werden.

Stefan Höfel
2.Vorsitzender Fc Stoppenberg e.V.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.