4.000 Besucher beim Allbau-Markt auf dem Schulhof Am Stoppenberg

Anzeige
Essen: Stoppenberg | Sage und schreibe 4.000 Besucher kamen zum 7. Allbau-Kinderweihnachtsmarkt auf dem Schulhof des Gymnasiums und der Sekundarschule Am Stoppenberg. Die Kinder genossen die vielen kostenlosen Attraktionen, wie die Fahrt auf einem Nostalgie-Karussell oder das Absenden ihrer Wunschzettel ans Christkind an der himmlischen Luftpoststation. Natürlich kamen auch die Eltern bei Glühwein, Punsch und anderen Leckereien auf ihre Kosten. Fotos: Debus-Gohl
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.