Anerkennung für über 40-jähriges ehrenamtliches Engagement

Anzeige
Wilfried Heimann, 2. Vorsitzender der AWO Stoppenberg, bedankt sich bei Friedhelm Balke
Essen: Seniorenbegegnungsstätte im Rathaus Stoppenberg | Der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Essen-Stoppenberg hat sich in seiner Sitzung am 19. Juli 2016 bei dem Vorsitzenden Friedhelm Balke für sein über 40-jähriges ehrenamtliches Engagement bedankt.

Friedhelm Balke ist seit 1975 Vorsitzender der AWO Stoppenberg und gemeinsam mit seiner Frau Ruth bereits vor Jahren mit der höchsten Auszeichnung der Arbeiterwohlfahrt geehrt worden.

Auch auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön. Ohne die Mithilfe und das unermüdliche Engagement von Friedhelm Balke wär die Arbeit in der AWO Stoppenberg in ihrer bekannten Form nicht möglich gewesen.

1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
4.902
Jürgen Hedderich aus Herten | 20.07.2016 | 10:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.