Christian Petereit und Marco Brandowski verlassen den FCK zum Saisonende

Anzeige
Christian Petereit & Marco Brandowski
Cheftrainer Christian Petereit und unser sportlicher Leiter Marco Brandowski werden den FC Karnap 07/27 e.V. zum Saisonende verlassen.

Christian Petereit: Es sind rein berufliche Gründe, die mich dazu zwingen,
im Sommer mit dem Fußball aufzuhören.
Die Voraussetzungen in Karnap sind TOP.
Die Mannschaft macht einen super Job.
Wir werden alles dafür tun, dass Karnap auch in der nächsten Saison
in der Kreisliga A spielt.

Marco Brandowski: Ich bin dem Vorstand einfach dankbar, dass Sie mir so
vertraut haben.
Ich hoffe, dass am Ende der Saison noch der Klassenerhalt rausspringt
und die Mannschaft sich für Ihr Engagement belohnen kann.
Besonders dankbar bin ich Mike Pribyla und vor allem Christian.
Mike hat die Mannschaft übernommen, als Sie komplett am Boden lag.
Nach einem desolaten Saisonstart hat er sich der Aufgabe gestellt und
probiert das Maximale rauszuholen.
Als Christian die Mannschaft dann im Winter übernommen hat, hatten wir
acht Punkte.
Jetzt sind wir wieder voll in der Verlosung und können die Klasse noch halten.
Seit Oktober geht es steil bergauf.
Ich habe mich aber dafür entschieden, was als Co-Trainer zu machen.
Und als dann der Kontakt nach Vogelheim entstanden ist, habe ich sofort
zugesagt.
Aber bis zum 05.06 werden wir alle zusammen versuchen, das Unmögliche
möglich zu machen.
Meinem alten Kumpel aus Grafenwalder Zeit wünsche ich natürlich viel Spaß
und Erfolg in Karnap.
Man sieht sich!

Der Vorstand des FC Karnap 07/27 e.V. bedankt sich recht herzlich
bei Christian und Marco für die hervorragende geleistete Arbeit in unserem
Verein.
Wir wünschen unserem Chefcoach Christian Petereit für seine Private- und
Berufliche Zukunft alles Gute.
Unseren sportlichen Leiter Marco Brandowski wünschen für seine private Zukunft
und seiner neuen Aufgabe beim Vogelheimer SV alles Gute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.