Nikolausmarkt in Katernberg mit neuem Konzept

Anzeige
Durch manche Straßen in Essen zieht jedes Jahr der Nikolaus. In Katernberg kommt er regelmäßig zum Markt des Werberings. (Foto: Andreas Bister)

Am ersten Mittwoch im Dezember kommt der Nikolaus zum Katernberger Marktplatz. Und so hat der Katernberger Werbering für den 3. Dezember ab 14 Uhr viel vorbereitet.

Ziel der Organisatoren ist es, den Nikolausmarkt bergmännischer werden zu lassen, also an die Tradition des Stadtteils anzuschließen. Um 14.45 Uhr und noch zwei mal gibt es Geschichten aus dem Bergbau.

Stärker betont wird die weihnachtliche Atmosphäre. Neu sind Schnitzereien und Blaudruck, neu ist die Aufteilung in Mittelzelt und Kreuzgang mit kleinen Ständen. 25 Aussteller bieten ein umfassendes Programm, ergänzt von Bühnenauftritten.

Der Nikolaus besucht den Markt um 17.45 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.