Stadt Essen ehrte die Sportmeister 2014

Anzeige
Laura Hingmann mit dem Ehrungskomitee Oberbürgermeister Reinhard Paß (links), 1. Bürgermeister Richard, Jelinek, Ratsherr Klaus Diekmann (Vorsitzender des Ausschusses für die Sport- und Bäderbetriebe Essen) und Ratsfrau Barbara Soloch (erste stellvertretende Ausschuss-Vorsitzende) an. (Foto: Elke Brochhagen, Presse- und Kommunikationsamt der Stadt Essen)
Essen: Rathaus Essen |

6 Aktive des Turnerbund Frintrop unter den Geehrten

Die erfolgreichsten Essener Sportlerinnen und Sportler des vergangenen Jahres wurden im Rathaus empfangen. Die Stadt ehrte sie für ihre Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene. Die Auszeichnung erfolgte für die Elite- und Leistungsklasse sowie für die Junioren-, Jugend- und Schülerklassen. Für hervorragende Verdienste in der Sportlerbetreuung, Sportführung und Vereinsarbeit wurden weitere Auszeichnungen vergeben.

Die Begrüßung und die Ehrungen nahm Oberbürgermeister Reinhard Paß vor.
Durch das Programm führte Sportmoderator-Legende Werner Hansch wie gewohnt, mit humorvollen Kommentaren und sportlichen Anekdoten.

Mit Laura Hingmann, Sonja Neunerdt, Lena Karsch, Melanie Slanina, Kevin Golz und Matthias Werk waren auch sechs Aktive des Turnerbund Essen-Frintrop dabei, die bei den letztjährigen Deutschen Meisterschaften in Essen erste Plätze belegt hatten. Melanie Slanina war leider an diesem Tag verhindert.
Dem Ehrungskomitee gehörten neben Oberbürgermeister Reinhard Paß außerdem Essens 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Ratsherr Klaus Diekmann (Vorsitzender des Ausschusses für die Sport- und Bäderbetriebe Essen) und Ratsfrau Barbara Soloch (erste stellvertretende Ausschuss-Vorsitzende) an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.