515 Tulpen für die Blumenkönigin der GKG Heisingen

Anzeige
Die große Karnevalgesellschaft Gemütlichkeit 1882 Essen- Heisingen veranstaltete auch in diesem Jahr wieder ihre Galasitzung mit Wahl der neuen Blumenkönigin. Die Gäste erwartete ein großartiger Abend mit einer gelungenen Comedy- Show von Ruud K., Show- Tänzen der TKS Klingenstadt Solingen, Rednern und toller Musik von „Remmi & Demmi“ zum Einstieg und „Kärnseife“ zum Abschluss.
Das Publikum zeigte sich mehr als begeistert, einige Gäste hielt es sogar nicht mehr auf ihren Stühlen. Die neue Regentschaft der Heisinger Narren führen in dieser Session Königin Andrea I. und König Andreas II. (Kunze). Andrea I. wurde mit 515 Tulpen zur neuen Blumenkönigin von Heisingen gewählt. Fotos: Lukas
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.