Dampfzugfahrten und Bergbau-Wanderungen mit dem Hespertalbahn e.V.

Wann? 31.07.2016 10:30 Uhr

Wo? Hespertalbahn, Prinz-Friedrich-Straße 1, 45257 Essen DE
Anzeige
Am Sonntag macht die Hespertalbahn wieder Dampf! Foto: Daniel Meier
Essen: Hespertalbahn |

Die Hespertalbahn lädt am kommenden Sonntag, 31. Juli, wieder zu Fahrten mit dem Museumszug am Baldeneysee ein. Zum Einsatz kommt an diesem Tag eine historische Dampflok.

Die Museumfahrten pendeln ab 10.30 bis 16.45 im 75-Minuten-Takt vom alten Bahnhof Kupferdreh nach Haus Scheppen in Fischlaken und wieder zurück, der Zustieg ist an beiden Bahnhöfen möglich.
Am 31. Juli bietet der Hespertalbahn e.V. außerdem wieder die beliebten bergbau-historischen Wanderungen über das Gelände der ehemaligen Zeche Pörtingsiepen bei Haus Scheppen an. Jeweils jeweils um 11 Uhr und 14.45 Uhr beginnen die zweistündigen, geführten Entdecker-Wanderungen.
Nach der Stilllegung der Zeche Pörtingssiepen in der Nähe des Bahnhofs Haus Scheppen wurde diese vollständig abgerissen und das Gelände renaturiert. Für das geschulte Auge sind mitten in der Natur dennoch Spuren und Relikte des einstigen Industriebetriebs zu entdecken.
Bei der zweistündigen Wanderung über das Gelände zeigen die Mitglieder des Hespertalbahn e.V. den Teilnehmern diese Relikte, erzählen ihnen von der Geschichte des Ruhrbergbaus, der Zeche Pörtingssiepen und der Hespertalbahn, die früher hier ihren Betriebsmittelpunkt hatte. Sie erklären auch, wie das Bergwerk gearbeitet hat und veranschaulichen anhand historischer Aufnahmen, wie es noch vor 40 Jahren in diesem Naherholungsgebiet ausgesehen hat.

Teilnehmerzahl für Wanderungen beschränkt


Die Teilnahmegebühr für die rund zweistündige Wanderung - einschließlich Hin- und Rückfahrt mit dem Zug ab Bahnhof Kupferdreh - beträgt 10 Euro. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen je Wanderung beschränkt. Teilnahmekarten sind am Fahrkartenschalter am Bahnhof Kupferdreh erhältlich.
Die Teilnehmer fahren mit dem Dampfzug um 10.30 Uhr bzw. um 14.15 Uhr nach Haus Scheppen. Treffpunkt für die Wanderungen ist dort an der Holzhütte am Bahnsteig.
Nach der Wanderung erreichen die Teilnehmer den Zug um 13.30 Uhr bzw. 17.15 Uhr zurück nach Kupferdreh.
Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.