Das Wollnashorn an der Gladbecker Straße

Anzeige
Seit 1988 löst der 400 Kilogramm schwere Koloss staunende Blicke bei Autofahrern aus. Im Internet ist er ein beliebtes Motiv der Hobby- Fotografen. Ein Nashorn mitten im Ruhrgebiet.

Vor rund 12.000 Jahren stapften Mammute, Wollnashörner und Riesenhirsche durch die eisige Landschaft zwischen Rhein, Ruhr und Emscher. Ein Exemplar und mittlerweile wieder ohne Graffiti-Spuren befindet an der B 224 im Essener Norden.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
28.626
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 04.12.2013 | 21:28  
42.459
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 04.12.2013 | 21:34  
24.700
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 04.12.2013 | 21:37  
42.459
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 04.12.2013 | 21:42  
42.459
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 04.12.2013 | 22:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.