Deutsches Kabarett Archiv in Heisingen

Anzeige
(v.l.n.r.) Hans Buring, das Steckenpferd und Matthias Thieldas
Hans Buring hat in diesem Jahr sein 50. Bühnenjubiläum. 1965 gründete er mit Dr. Ernst König am Theodor-Heuss-Gymnasium in Kettwig, wo er sein erstes Referendarjahr machte, das Schülerkabarett „Die Kettwichte“, dessen Leitung er bald übernahm und die ihn mit Gastspielen früh über die Stadtgrenzen hinausführte.
Über 700 Auftritte hatte er in ganz Europa (Göteborg – Helsinki – St. Petersburg – Budapest – Mailand – Grenoble usw.), bis er 1999 vorzeitig pensioniert wurde.

Allein mit 10 verschiedenen Programmen hat er im Mekka der deutschen Kleinkunst, im Mainzer „unterhaus“ erfolgreich gastiert. Dort kam er auch in Kontakt mit dem Deutschen Kabarett Archiv, das seitdem nun Texte, Plakate, Programmhefte und Kritiken der Kettwichte archiviert.

Aber in 50 Jahren Kettwichte gibt es ja so viel mehr zu sammeln und zu bestaunen: 20 pralle Aktenordner mit Korrespondenz, Gastspielverträgen, Wut- und Fanbriefen, Kisten voller Mitschnitte von Aufführungen, Online-Auftritten beim WDR und anderen Sendern, ein Fernsehfilm über die Kettwichte, Mitschnitte über Burings Soloprogramme (nach der Pensionierung). Alles wird nun im Archiv in Mainz digitalisiert und und so der Nachwelt noch sicherer erhalten.

Die Archivare packten auch ein: Über 1000 (Presse) Fotos, ganze Stapel an Noten (Buring hat über 100 Songs getextet und komponiert) und kleine Kostbarkeiten wie einen Brief von der Sekretärin der schwedischen Königin Sylvia oder – zuletzt – einen Brief aus dem Vatikan mit Segenswünschen von Papst Franziskus an ihn und die Kettwichte.

Und als Archivar Matthias Thieldas das Steckenpferd in Burings Keller sah, mit dem damals zwei Kettwichte (in der Rolle als Vertreter der Vertriebenenverbände lauthals gen Osten geritten waren), da war es schnell noch in den Stauraum des Transporters aus Mainz verstaut.

Mit ein wenig Wehmut , aber auch mit Stolz und Freude, dass da etwas für die Nachwelt erhalten bleibt, winkte Hans Buring seinen Schätzen und den Archivaren hinterher.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.