EINES abends in Gladbeck... FRANK BRUNS liest...

Anzeige
HERR Frank Bruns... genießt noch die FREIZEIT vor dem CSB´Gladbeck...

Montag, 05.08.2013
Cafe Stilbruch, Gladbeck

LESUNG PULPFICTION
Francis Brown alias Frank Bruns
The Chef of "FÜNTE" in Mülheim....

EINES abends in Gladbeck
...
Ein schöner, warmer Sommertag neigt sich seinem Ende.
Man sitzt gemütlich draußen, vor einem Lecker-Getränk, plaudert mit Bekannten, guckt sich um, ruht ein klein wenig und genießt den Feierabend und wartet dabei auf die "Montagslesung"...
Da kommen noch einige bekannte Gesichter hinzu, die Runde wird größer, man erzählt sich von Urlauben und Feierlichkeiten, von der Arbeit und seinen Sorgen, versucht einfach Spaß zu haben und ein wenig dem schnöden Alltag zu entkommen...

Das ist Cafe Stilbruch-Idylle im Sommer!

FRANK BRUNS ist auch schon da, und hockt da noch mit uns vor der Kneipentür und genießt den beginnenden Abend!
Dann zieht es uns doch so langsam hinein zur "PulpFiction" Erzählung...
wenn es drinnen auch VIEL wärmer ist...
EINE Frau kämpft für das Recht!
Genevier...seine abenteuerlustige Heldin aus längst vergangenen Tagen begeistert mich nicht zuletzt deshalb, weil Frank GUT und spannend vortragen kann!
Aber auch, weil es historisch gut recherchiert ist! 23 Jahre hat Bruns sich mit diesen seinen Werken und der Historie dazu befasst... und das merkt ein Jeder auch.
Es wird gespannt gelauscht und immer mehr getrunken...;
ob es nun am Wetter oder an der knisternden Atmosphäre lag
... irgendwie ist man weit weg, sieht die fliegenden Haare der Frau auf dem schönen Pferd reitend einfach vor sich...
Begleitet wurde die gesamte Lesung von schönen irischen Klängen...
Magic of Keltic...
Eines abends in Gladbeck, wieder einmal eine gelungene Montagabend-Beschäftigung...


Text+Fotos: AAT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.