Frischer Wind am Ruhr-Kolleg

Anzeige

Die Studierenden des vierten Semesters präsentierten heute in der vollbesetzten Aula des Ruhr-Kollegs ihre Projektarbeiten zum Thema "Lebenswege".

Der Literaturunterricht am Ruhr-Kolleg stand im vergangenen Semester unter dem Motto "Lebenswege". In ganz unterschiedlicher Weise beschäftigten sich die Studierenden ein ganzes Semester lang mit diesem Thema. Drei Arbeitsgruppen wählten dabei einen besonderen Abschnitt ihres Lebens - den Besuch des Ruhr-Kollegs. Im Sinne einer Beteiligung der erwachsenen Studierenden, die am Ruhr-Kolleg ihr Abitur nachholen, am Schulentwicklungsprozess erabeiteten diese Studierenden unter Anleitung von Sandra Römer (Deutsch, Geschichte und Literatur) konkrete Ideen und Anregungen, die das schulische Leben verändern wollen.
So entwickelten sie u.a. Fragebögen für Studierende und Lehrende, die in unterschiedlichen Bereichen Positives aber auch Verbesserungswürdiges zu Tage brachten. Im Rahmen der Auswertung und Vorstellung der Ergebnisse dieser Umfragen kamen am heutigen Vormittag Studierende, Lehrende und Schulleitung miteinander in ein konstruktives Gespräch. Um die Rückmeldung, die aus den Fragebögen entstanden ist, in konkrete Maßnahmen weiterentwickeln zu können, soll sich nun eine neue Arbeitsgruppe zusammenfinden.
Ein weiteres bewundernswertes "Produkt" stellten zwei Studierende, die vor ihrer Zeit am Kolleg in der Medienbranche tätig waren, vor: Sie entwickelten ein komplett neues "Corporate Design" für ihre Schule, welches begeistert angenommen und mit viel Applaus gewürdigt wurde.

Die Veranstaltung hat auf beeindruckende Weise gezeigt, wie viel Potential in jungen Erwachsenen steckt, die im zweiten Bildungsweg zusammenkommen. Neben der dreijährigen Büffelei für das Abitur bietet das vor zwei Jahren wiedereingeführte Unterrichtsfach Literatur die Möglichkeit, abseits von klassischen Fächern wie Mathematik, Deutsch oder Englisch Talente unter Beweis zu stellen, die anderswo vielleicht verborgen geblieben werden.

Wer sich ebenfalls für unseren BAföG-geförderten Bildungsgang, der zum Abitur führt, interessiert, findet erste Informationen unter www.Ruhr-Kolleg.de oder zu unsere Beratungszeiten dienstags von 17-18.30 oder donnerstags von 9.30-11 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.