Kabarett-Theater im CSB Gladbeck.... mal´anders

Anzeige
Cafe Stilbruch FLYER ( II.Quartal 2013)

MontagAbend 08.04.13
Cafe Stilbruch, Gladbeck-Rentfort


Jörg Eggerts
"Das HIRN am rechten Fleck"

...das haben sich vielleicht einige gefragt, an diesem Abend in Gladbeck!?!

Alles sah nach einem normalen Literatur-Montag-Abend in der "Stammkneipe" aus; Feierabend-Drinks und Gespräche mit Freunden und dazu gab es diesmal Kabarett-Theater mit Jörg Eggerts.
Das gut gefüllte Cafe Stilbruch erlebte einen leicht-unterkühlten, humorigen Abend, bei dem sich der Künstler u.A. fragte, warum KLEINKUNSTBÜHNE eigentlich GROSS geschrieben wird...!?
Nun, ein wenig vertehe ich jetzt, warum!
Vielleicht lag es an der jeweiligen Stimmung der Gäste, vielleicht am Wetter, vielleicht passte halt nicht alles so zusammen...woran auch immer, aber so richtig wollte der Funke zwischen Publikum und Künstler nicht überspringen an diesem Abend.
Eggerts hatte es ein wenig schwerer, mit seinen schweren, ernsteren Beiträgen seines Kabarett-Programmes zu überzeugen, als Andere...
ist das Gladbecker Publikum etwa bereits "verwöhnt"?!
Gut gefallen hat es im Großen und Ganzen aber dennoch...
ich erinnere an "Lady DI..E" ( Name eines Bestattungsinstituts für Frauen und die "Geiseldrama-Story GLADBECK", die zu größeren Lachern geführt haben...).
AUCH waren wieder liebe Gäste aus NAH und Fern da und Drinks und Essen wie immer klasse... und Stammkundschaft läßt sich auch an weniger humorigen Abenden die Freude am Leben nicht nehmen...!
Kritik darf und muss erlaubt sein, schließlich ist diese HIER nicht böse gemeint... im Gegenteil!
Ich bin froh, immer noch in einem freien Land zu leben und sehr liebe, tolerante Menschen zu kennen!
Insofern ist das STILBRUCH immer wieder ein Erlebnis!


Text+Fotos: AAT


BESORGT Euch auf alle Fälle die neuen CSB-Flyer...!
Auch auf der Seite Leuchtfeder.de sind alle Termine/Hinweise/Nachberichte
und Vieles MEHR zu finden!
0
1 Kommentar
54.549
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 14.04.2013 | 20:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.