Kommentar: Gelungenes Dorfjubiläum!

Anzeige
Wer kann, der kann - und die Burgaltendorfer können es! So ein Fest in dieser Form und mit diesem Programm zu stemmen, dazu gehört auch eine ganz schöne Portion Mut. Die Organisatoren des Heimat- und Burgvereins haben es geschafft, mit zwei Konzert-Abenden und mit dem StillLeben am Sonntag, etwas ganz Besonderes auf die Beine zu stellen. Und die Bürger haben alles mehr als dankbar aufgenommen und kräftig mitgefeiert.
Allein am Freitagabend genossen zwischen 3.000 und 4.000 Besucher den Auftritt ihrer Burgaltendorfer Kultband "FANTAMarina" und auch Susan Kent & Friends rissen das Publikum am Samstagabend zu wahren Begeisterungsstürmen hin. Krönender Abschluss war das StillLeben, beim dem sich fast ganz Burgaltendorf an mehr als 400 Tischen auf der Alten Hauptstraße traf und gemeinsam das Dorfjubiläum mit Künstlern und Gauklern feierte. Mehr bzw. besser geht nicht!
Und das alles haben WIR, die so viel Spaß an diesem Programm hatten, gratis erhalten. WIR haben an den Veranstaltungstagen das Fest verlassen, wenn wir müde waren. Die vielen ehrenamtlichen Helfer und Organisatoren haben hingegen körperlich sowie auch mental Enormes geleistet und nach getaner Arbeit nur zwischen drei und vier Stunden Schlaf gehabt. Von den Vorbereitungsmonaten ganz zu schweigen. Dankend erwähnen sollte man hier auch die Teams um Lars Engelhardt und Frank Meuwsen (HBV) sowie auch die tatkräftigen frühmorgendlichen und spätnächtlichen Helfereinsatzleiter Peter Becker (Kolping) und Horst Heuer (HBV). Allen Besuchern möchte ich an dieser Stelle nochmal eines ganz besonders ans Herz legen: Spenden sie 850 Cent (8,50 Euro) oder evtl. auch 10 Euro für die Finanzierung des Jubiläumsjahres. Hierfür wurde ein Sonderkonto bei der GENO BANK eingerichtet.
Empfänger: Heimat- und Burgverein
IBAN: DE44 3606 0488 0143 6172 02
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.