Mit Kupferdreh zum Derby-Sieg

Anzeige
Gruppenfoto vor dem Stadion Essen
Essen: Bürgerschaft Kupferdreh | Seit Mai dieses Jahres ist die islamische Gemeinde Mitglied der Kupferdreher Bürgerschaft. Mit dieser Mitgliedschaft wollten die beiden Kupferdreher Institutionen formell ihren Kooperationsgedanken besiegeln und in Zukunft enger zusammenarbeiten im Sinne ihres Stadtteils. Doch zu einer guten Kooperation gehört nicht nur viel Arbeit, sondern auch Spaß. Also überlegte man, was man einmal gemeinsam unternehmen könnte. Da kam die Einladung je einer Abordnung der islamischen Gemeinde und der Bürgerschaft zum „kleinen Derby“ an der Hafenstraße genau richtig. Prof. Dr. Michael Welling, selbst Mitglied des Kuratoriums der Bürgerschaft und dabei zuständig – wie kann es anders sein – für den Bereich Sport, unterstütze den gemeinsamen Besuch im Stadion genau so spontan wie gern. Also machte sich die Gruppe am Sonntagmittag in einem eigens bereitgestellten „Fanbus“ auf von Kupferdreh nach Bergeborbeck, um das Spiel RWE gegen S04 zu sehen. Bei der Begrüßung der fußballbegeisterten Gruppe ging Fred van Führen, Vorstandsmitglied der Bürgerschaft, auch auf das Thema Toleranz ein. Doch meinte er dabei nicht die Toleranz unter Deutschen und Menschen mit Migrationshintergrund oder Moslems und Christen, sondern ganz dem Anlass entsprechend die Toleranz unter Fußballfans: „Es ist natürlich gar kein Problem, dass einige von uns auch den Blauen aus der Nachbarstadt zugeneigt sind!“ Die großen und kleinen Fußballfans waren bester Stimmung, besonders natürlich nach dem frühen Führungstreffer der Rot-Weissen. Die tolle Stimmung hielt an bis zum Schluss, denn RWE spielte gut und konnte das Derby verdient mit 2:0 gewinnen, sicher auch dank der grandiosen Unterstützung aus Kupferdreh. So konnte man einen schönen gemeinsamen Fußballtag verbringen, erst recht, als Murat Sanli, Vorstandsmitglied der islamischen Gemeinde, auf der gemeinsamen Rückfahrt feststellen konnte: „Heute hat RWE einige neue Fans gewonnen!“

www.buergerschaft-kupferdreh.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.