Singkreis-Konzert in der Dilldorf-Kirche

Anzeige
Am Sonntag, 20. November, findet um 17 Uhr das Jahreskonzert des Singkreis Kupferdreh unter Beteiligung von Sängern des MGV Cäcilia statt. Der Chor ist zum ersten Mal Gast in der stimmungsvollen Kirche St. Mariä Geburt in Kupferdreh-Dilldorf. Passend dazu steht im Mittelpunkt Mozarts „ Vesperae Solennes De Confessore" mit dem bekannten „Laudate Dominum“. Eröffnet wird der Konzertnachmittag mit „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ aus dem Oratorium „Schöpfung“ von J. Haydn. Weiterhin erklingen einige Kompositionen des renommierten zeitgenössischen Engländers John Rutter, wie z.B. „For The Beauty Of The Earth“. Als Vokalsolisten stehen dem Chor Absolventen der Folkwang-Hochschule zur Seite. Die instrumentale Begleitung übernimmt das „Ensemble Niederberg“ aus Velbert. Die Gesamtleitung des Jahreskonzertes liegt wieder in den bewährten Händen von Chorleiter Christoph Lahme. Eintrittskarten für 15 Euro sind im Bettenstudio Niewerth in Kupferdreh, Bahnstraße, sowie bei allen Chormitgliedern erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.