„Von kleinen Leuten und großen Träumen“ - Inge Meyer-Dietrich bei „Texte & Töne im Turm"

Wann? 31.07.2016 17:00 Uhr

Wo? Burg Altendorf, Burgstraße 2, 45289 Essen DE
Anzeige
Die Schriftstellerin Inge Meyer-Dietrich gastiert am Sonntag in der Burg Altendorf. Foto: privat
Essen: Burg Altendorf |

Wie wichtig in Krisenzeiten Familien- und Nachbarschaftszusammenhalt, große Träume und Freude an allerkleinsten Dingen sind, davon berichtet am kommenden Sonntag, 31. Juli, die Schriftstellerin Inge Meyer-Dietrich bei „Texte und Töne im Turm“ der Burg Altendorf.

Die bekannte Gelsenkirchener Autorin ist bekennende Ruhrgebietlerin, hat mittlerweile über zwanzig Bücher veröffentlicht und ist für ihr Gesamtwerk mit dem „Literaturpreis Ruhr“ ausgezeichnet worden. Sie ist nicht nur dabei, wenn es in Anthologien um „Poesie längs der Ruhr“ geht oder „Von Menschen und Orten“ handelt, sondern schreibt auch gleichermaßen berührend Romane für Erwachsene wie für Kinder und Jugendliche. „Zu Inge Meyer-Dietrichs Lesung in der Burg“, so Gastgeber Rolf Siepmann vom Heimat- und Burgverein. „könnten unsere Gäste diesmal auch ihre Kinder und Enkel ab 10 mitbringen.“
Es geht nämlich um top-aktuelle Themen in historischem Gewand: Krieg, Immigration und Fremdenfeindlichkeit, Armut und Arbeit, Sehnsucht nach sozialer Integration, Suche der jungen Generation nach kultureller Identität, Spielen und Spaß und Liebe. All das stellt Meyer-Dietrich dar am Erleben der zehnjährigen „Plascha“, der Tochter einer polnischen Einwandererfamilie im Kohlenpott gegen Ende des Ersten Weltkriegs. Ihr gleichnamiger Roman zeichnet ein farbiges, eindringliches Bild jener Zeit und gilt, so die RUHRNACHRICHTEN, als „Ruhrgebietsklassiker“. „Plascha“ wurde mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet.

Vorverkaufs-Karten in der "Kleinen Bücherwelt"

Die Veranstaltung “Von kleinen Leuten und großen Träumen“ findet statt in der Burgruine Burgaltendorf am Sonntag, 31. Juli. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Karten zum Preis von 5 Euro gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung „Kleine Bücherwelt“, Alte Hauptstraße 10, Tel.: 0201/57 18 320, und an der Abendkasse an der Burg-Brücke.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.