Vortrag über die Deilthaler Eisenbahn

Wann? 15.03.2016 18:00 Uhr

Wo? Kupferhammer, Nierenhofer Str. 10, 45257 Essen DE
Anzeige
Der Kupferhammer im Deilbachtal Foto: Archiv
Essen: Kupferhammer |

Das Ruhr Museum lädt am Dienstag, 15. März, zum Vortrag „Friedrich Harkort und die Deilthaler Eisenbahn. Ein vergessenes Kapitel der deutschen Eisenbahngeschichte“ in den Kupferhammer im Deilbachtal ein.

Referent Harald Vogelsang stellt die fast vergessene Geschichte einer der ersten Eisenbahnen Deutschlands vor, die von dem „Industrievisionär“ Friedrich Harkort initiiert wurde und ab den 1830er Jahren im Essener Deilbachtal fuhr. Die Deilthaler Eisenbahn war eine pferdebetriebene Schmalspurbahn, die der Kohleversorgung des frühindustriellen Wuppertaler Raumes diente.

Eintritt frei


Der Vortrag thematisiert unter anderem den technischen Entwicklungshintergrund und die Einordnung der Deilthaler Eisenbahn in die regionale und internationale Eisenbahngeschichte. Beginn ist um 18 Uhr am Kupferhammer an der Nierenhofer Straße 10. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.