Burgaltendorf: Senior mit Schusswaffe bedroht

Anzeige
Essen: Burgaltendorf |

Ein unbekannter Mann klingelte Dienstagabend, 12. April, gegen 20.30 Uhr an der Haustür eines Essener Seniors. Der nahe der Stadtgrenze von Hattingen in der Straße "Im Vaeste" wohnende Mann wollte dem Besucher helfen, der angeblich mit seinem Auto liegengeblieben war.

Plötzlich zog der dieser jedoch eine Schusswaffe und forderte die Brieftasche und das Handy von dem überraschten Bewohner.
Durch den Garten flüchtete der junge Mann dann in Richtung der Ruhr. Er soll 20 bis 22 Jahre alt und schlank sein. Bei dem Überfall trug er einen dunklen Pullover, dessen Kapuze er über den Kopf gezogen hatte.

Polizei sucht Zeugen


Möglicherweise haben Nachbarn oder Spaziergänger an der Ruhr den jungen Räuber auf seiner Flucht beobachtet und können mit ihren Hinweisen bei der Aufklärung der Straftat helfen. Sie werden gebeten, sich unter Tel.: 0201/8290 bei der Essener Polizei zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.