Dank an Finder

Anzeige
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich – Peter Holtkamp – habe bei einem Spaziergang zum Baldeneysee am Samstag, 22.08.2015 meinen Personalausweis auf der Lerchenstraße verloren.
Die Aufregung und der Unmut waren groß, hatte auch schon einen Termin beim Bürgeramt bestellt, aber am Mittwoch, 26.08.2015 durfte ich dann den Personalausweis nebst folgender handschriftlicher Information in unserem Hausflur wiederfinden.

„Haben den Ausweis auf der Lerchenstraße gefunden.
Ich wohne selber in der Nähe der Einigkeitstraße und habe ihn auf dem Weg eingeworfen.
Grüße
Lukas und Paul“

Da ein solches Verhalten in der heutigen Zeit nicht unbedingt Standard ist, aber auch grundsätzlich würde ich mich gerne bei den Findern bedanken und ihnen gegenüber erkenntlich zeigen.
Ich bitte Sie daher folgenden Beitrag meinerseits auf Ihrer Leserbriefseite oder sonstwie in geeigneter Weise zu veröffentlichen.

Dank für Rückgabe meines Personalausweises

Lieber Lukas, lieber Paul,
ihr habt meinen Personalausweis, den ich auf der Lerchenstraße verloren habe gefunden und mir am Mittwoch, dem 26.8. zurückgebracht. (Einwurf Haustür)
Hierfür herzlichen Dank.
Ich bitte euch, mir auf gleichem Wege eure Vor-, Nachnamen und Adresse mitzuteilen, damit ich mich bei euch in angemessener Weise erkenntlich zeigen kann.

Gruß Peter


Mit freundlichen Grüßen
Peter Holtkamp
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.