Drei süße Degus suchen ein gemeinsames Zuhause

Anzeige
Eine süße Dreiergruppe Degus (ein kastriertes Böckchen und zwei Weibchen) wartet derzeit im Essener Tierheim auf ein neues Zuhause. Da Degus diabetesanfällig sind, sollte man auf die Fütterung von zuckerhaltigen Produkten wie z.B. Obst verzichten. Sie sind eigentlich tagaktiv, jedoch liegt der Höhepunkt ihrer Aktivität am späten Nachmittag und am frühen Morgen, was sie für uns zu nachtaktiven Tieren macht. Sie sind keine Kuscheltiere und benötigen ein Sandbad für die Fellpflege. Degus werden ca. vier bis acht Jahre alt. Interessierte erhalten weitere Informationen von den Mitarbeitern des Essener Tierheims. Kontakt unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Infos auch unter www.tierheim-essen.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.