Dringend Gnadenbrotstelle für Katzen-Omi Minosch (18) gesucht!

Anzeige

„Ich habe es doch verdient!“, scheinen die Katzenaugen von Minosch zu sagen. Die hübsche Katzendame wartet mit ihren 18 Jahren verzweifelt und sehnsüchtig auf ein liebevolles Zuhause. Ihr langes Katzenleben verbrachte sie geruhsam in Eintracht mit ihrer Besitzerin, bis diese schwer erkrankte und sich nicht mehr um Minosch kümmern konnte.

Ruhiges Zuhause und Streicheleinheiten


Seitdem versteht die Katzen-Omi ihre kleine Welt nicht mehr. Im Tierheim geht es trubelig zu- dabei möchte Minosch es auf ihre alten Rentner-Tage lieber ruhiger angehen. Ruhe und ein trautes Heim wären der größte Wunsch von Minosch. Ein schönes Plätzchen mit Sicht auf Bäume und die Welt da draußen und liebevolles Streicheln.

Wer hat ein Herz und kann Minosch einen solchen ruhigen Alterssitz als Gnadenbrotstelle bieten? Sie hat es wirklich verdient. Interessierte melden sich im Essener Tierheim unter Tel: 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr). Infos auch unter www.tierheim-essen.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.