Findelkind "Kater" ist ganz sanft und lieb

Anzeige

Ausgehungert und ausgemergelt lief dieser weiß-schwarze Kater (ca. 1 bis 2 Jahre alt) der Finderin hinterher. Sie nahm ihn zu sich, päppelte ihn auf und ließ ihn tierärztlich versorgen. Eine Blutuntersuchung ergab, dass er Leukose positiv getestet wurde (über diese Viruserkrankung gibt das Tierheim gerne Auskunft).

Die Finderin nannte ihn „Kater“. Aus beruflichen Gründen kann sie ihr Findelkind leider nicht behalten. Er ist sanft und einfach nur lieb. Wer Kater bei sich aufnehmen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel: 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr). Infos auch unter www.tierheim-essen.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.