Ich und der Esel

Anzeige
"Ich und meine Frau sind gestern aus dem Urlaub zurückgekommen" - "Der Esel nennt sich selbst zuerst!" - "Ich und meine Freunde gehen bald auf Kegeltour!" Solche oder ähnliche Sätze höre ich in den letzten Monaten häufiger. Sie werden nicht nur von Männern angewandt, Frauen sind auch sehr Ich-bezogen. Schaue ich hinter die Fassade dieser Menschen, erkenne ich schon recht schnell, welch Geisteskinder mir gegenüber stehen und dann denke ich - "Wenn man dem Esel den Kopf wäscht, vergeudet man Seife."
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
41.022
Günther Gramer aus Duisburg | 18.08.2016 | 21:58  
30.991
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 18.08.2016 | 22:30  
1.610
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 18.08.2016 | 23:04  
57.152
Hanni Borzel aus Arnsberg | 19.08.2016 | 23:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.