Kupferdreh: Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall

Anzeige
Essen: Kupferdreh |

Bei einem Auffahrunfall in Kupferdreh erlitt ein 47-jähriger Essener Montagachmittag, 28. September, schwere Verletzungen.

Gegen 16.20 Uhr war der Zweiradfahrer auf der Niederweniger Straße in Richtung Byfang unterwegs. An einer Baustelle bremste er bis zum Stillstand ab, um den Gegenverkehr passieren zu lassen und anschließend in eine Einfahrt abzubiegen. Die hinter ihm fahrende Dame (33) konnte ihren Volkswagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Moped auf. Dessen Fahrer erlitt bei dem anschließenden Aufprall auf die Motorhaube des Golfs so schwere Verletzungen, dass er nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle im Krankenhaus weiter behandelt werden muss.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.