Kupferdreh: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Anzeige
Am Montagabend, 5. Februar, gegen20.45 Uhr kollidierten die Fahrzeuge zweier Frauen (32,54). Beide sind durch den Aufprall schwer verletzt worden und verbleiben stationär im Krankenhaus.
Die 54-Jährige aus Velbert fuhr aus Richtung Kohlenstraße kommend die Nierenhofer Straße entlang. An der Kreuzung der Autobahnauffahrt 44 in Richtung Essen hielt die Frau zunächst an der Ampel an, bei Grünlicht wollte sie geradeaus die dortige Unterführung durchfahren. Ihr entgegen kam ein weißer Skoda der 32- jährigen Mülheimerin. Diese wollte von der Nierenhofer Straße links auf die Autobahnauffahrt 44 Richtung Essen auffahren.
Aus bislang ungeklärten Gründen bog die Mülheimerin links ab und krachte mit dem Nissan der 54- Jährigen frontal zusammen.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen machen können. Zeugen werden gebeten sich bei dem Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.