Live-Diashow: Mit dem Fahrrad durch Spanien

Anzeige
Andreas und Marion Bugdoll sind seit 1990 jedes Jahr mit dem Rad unterwegs. Foto: privat
Überruhr. Der für seine eigenen Radreisevorträge bekannte Essener Pfarrer Gereon Alter begrüßt am Donnerstag, 10. November, in Gemeindesaal von St. Mariä Heimsuchung, Hinseler Feld 66, wieder einen Gast zu seiner beliebten Live-Diashow: Andreas Bugdoll. Der aus Marl stammende Globetrotter ist mit seiner Frau Marion seit 1990 jedes Jahr mit dem Rad unterwegs. Fast 100.000 Kilometer haben die beiden so schon zurückgelegt. Nun berichtet er von einer abenteuerlichen Radtour durch Spanien. Der Eintritt zu der etwa anderthalbstündigen Multimediapräsentation ist frei.
Startpunkt der mehr als 2.000 Kilometer langen Tour ist Bilbao. Von hier aus geht es in einem gewaltigen Bogen durch den trockenen, fast wüstenhaften Norden Spaniens bis hinunter ans Mittelmeer. Von dort immer der Küste entlang bis Valencia und schließlich wieder durch das Landesinnere bis an die Grenze zu Portugal.
Eine Tour überwiegend jenseits der klassischen Touristenhochburgen, und doch reich an landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten. An kulinarischen übrigens auch, denn insbesondere die in unzähligen spanischen Bars noch lebendige Tapas-Kultur kam den hungrigen Radlern unterwegs sehr entgegen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.