"Sauber ist in": CDU säubert Stadtteile

Anzeige
Ran an den Besen: Die örtlichen Christdemokraten laden am 28. Juli zur Saubermach-Aktion. Archivfoto: Lukas

Traditionell am Anfang der Sommerferien machen sich die Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang auf, um in den Stadt- und Ortsteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen und besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vordermann zu bringen.

Da, wo u.a. die Kehrmaschinen der EBE nicht hinkommen, wird "klar Schiff gemacht". Diesmal haben sich die örtlichen Christdemokraten besonders die ungepflegten Unterbaumbeete an der Niederweniger Straße und den Kreuzungsbereich an der Auf- und Abfahrt zur A44 auf die diesjährige Pflege- und Reinigungsagenda geschrieben. So werden diese Stellen sowohl vom Plastikmüll und Zigarettenkippen entsorgt wie vom Gestrüpp und Unkraut befreit.
Wer die CDU bei der diesjährigen"Saubermann & Sauberfrau"-Aktion unterstützen möchte, ist herzlichst dazu eingeladen! Am Freitag, 28. Juli, um 17 Uhr startet die Aktion "SAUBER IST IN" wie gewohnt am Kupferdreher Markt. Geplant sind ca. drei Stunden Arbeit bis 20 Uhr. Arbeitsgerätschaften (z.B. Besen, Hacke, Gartenscheren oder Unkrautstecher) sollten freundlicherweise mitgebracht werden, Müllsäcke werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt. Nach getaner Arbeit lädt die CDU Kupferdreh/Byfang alle Helferinnen und Helfer zu einem kleinen Umtrunk und Fingerfood ein.
Zur besseren Planung wird gebeten, sich unter den Kontaktdaten Tel.: 0170/53 73 448 (Dirk Kalweit) oder der E-Mail an dirk.kalweit@cdu-essen.de kurz anzumelden. Wer weitere sog. "Sauberpunkte" benennen möchte, kann dies noch bis zum 27. Juli unter den selbigen Kontaktdaten tun.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.