Widerruf der Regelung zur Windstärke 6

Anzeige
Es darf weiterhin bei Windböen über Stärke 6 draußen gefeiert werden.
Die Veranstalter von Stadtteilfesten dürften jetzt eine Sorge weniger haben. Das Ursprüngliche Vorhaben der Stadt Essen Feierlichkeiten außerhalb geschlossener Räume ab Windstärke 6 zu untersagen (der Ruhr Kurier berichtete) ist vom Tisch.

Somit dürfen Stadtteilfeste auch dann stattfinden, wenn der Wind etwas zackiger unterwegs ist, als mit Windstärke Bft. 6, die, so der Deutsche Wetterdienst, an etwa 142 Tagen eines laufenden Jahres auftritt.

Planungen für Festlichkeiten müssen natürlich wie üblich mit der Stadt abgesprochen werden. Dort können Detailfragen geklärt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.